Vertriebsmanagement Pharma

Dieses Seminar bietet grundlegende Informationen und Erfahrungen, wie der Verkauf in der Pharmaindustrie effizienter funktioniert.

DURATION:
3 Tage
ID:
S005

Address

Paracelsusgasse 9, 1030 Wien   View map

Es müssen neue “Kunden” der Pharmaindustrie „bedient“ werden!

Der Vertrieb von medizinischen und pharmazeutischen Innovationen auf der einen Seite und die Reglementierungen durch gesundheitspolitische Rahmenbedingungen auf der anderen haben grundlegende Auswirkungen auf die Berufsbilder der pharmazeutischen Industrie. Es müssen neue “Kunden” der Pharmaindustrie „bedient“ und klassische Arzt-/Apothekenbesuche neu überdacht werden. Immer weniger Firmen können es sich erlauben, Ärzte und Apotheker zu „besuchen“.

Dieses Seminar gibt grundlegende Informationen und Erfahrungen weiter, wie der Vertrieb in der pharmazeutischen Industrie noch effizienter funktioniert.

Zielgruppe

• Fach- und Führungskräfte aus Pharmaunternehmen, die sich im Vertriebsmanagement qualifizieren oder profilieren wollen.
• High-Potentials und zukünftige Führungskräfte von Pharmaunternehmen und Firmen von Nahrungsergänzungsmittel / OTC Präparaten
• Pharmareferenten
• First Line Sales Manager sowie Ein-/Umsteiger in das Sales Management Pharma

Anzahl der Teilnehmer

Maximal: 15 Personen

Lernerfolg

• Sie gewinnen Einblick und vertiefende Kenntnisse in das Vertriebsmanagement Pharma/OTC
• Sie erhalten wirksame Tools für erfolgreiches Key Account Management Pharma / Market Access
• Sie bekommen Denkanstöße für Effizienzsteigerungen des Verkaufsaußendienstes und Anregungen für die professionelle Wahrnehmung von Firmeninteressen.

Business acumen

Inhalt

• Pharma-Vertriebswege und -Prozesse
• Key Account Management Pharma
• Analysen als Ausgangsbasis für Salesmanager Pharma
• Gemba
• Aktivitätenplanung im Außendienst
• CRM Modelle / Verkaufscontrolling

Ihre Vorteile

Aufbau und Inhalt des Seminars sind praxisorientiert und wurde von Experten aus der Pharma-Branche entwickelt.

Hohe Expertise - Echte Fallbeispiele